HERZLICH WILLKOMMEN

Ostersonntag

(16. April 2017)

 


Um 5 Uhr am Ostermorgen traf sich die katholische Pfarrgemeinde am Osterfeuer im Kirchenpark zur Feier der Osternacht. Nach dem Entzünden der Osterkerze verkündete Frater Korbinian König, der in der Pfarrei ein vierwöchiges Praktikum absolvierte, das Exsultet (das Osterlob). Nach dem Wortgottesdienst folgte im anbrechenden Morgenlicht die österliche Tauferneuerung. Jedes Jahr in der Osternacht wird dabei das Taufwasser geweiht, das Glaubensbekenntnis gebetet und das Weihwasser über die Gläubigen ausgesprengt. Die feierliche Eucharistiefeier schloss mit der österlichen Speisensegnung, einem Osterwitz und dem Ostersegen. An den Ausgängen wünschten Pfarrer Besold, Gemeindereferentin Heining und die beiden Praktikanten Stefan Knott und Frater Korbinian König den Gläubigen ein gesegnetes Osterfest und überreichten jedem ein Osterei, bevor die Ministranten der österlichen Freude im Sirtaki-Tanz im Kirchenpark Ausdruck verliehen.

Auch zu Beginn der Ostersonntagsgottesdienste wurde mit dem Aussprengen des Weihwasser an die Taufe erinnert.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht