HERZLICH WILLKOMMEN

Erstkommunionjubiläum

(28. April 2019)

 


 

Die Einladung im Pfarrbrief, das Erstkommunionjubiläum in der Messe am Sonntag nach Ostern zu feiern, nahmen 10 Frauen und Männer aus der Pfarrgemeinde an. Davon konnte die Mehrzahl auf die Erstkommunion im Jahre 1949 zurückblicken. Alle Jubilare hatten am „Weißen Sonntag“ oder „Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit“, wie er mittlerweile auch heißt, ihren Erstkommuniontag. Der Sonntag nach Ostern gilt als der traditionelle Termin für die Erstkommunion. Mittlerweile treten die katholischen Kinder der 3. Klassen je nach Pfarrei gewöhnlich an einem der Sonntage der Osterzeit  das erste Mal zum Kommunionempfang vor. In der Pfarrei Erbendorf ist es der Sonntag vor Pfingsten.

Bei der Messe empfingen die Erstkommunionjubilare am Altar die Kommunion in beiderlei Gestalten, also das eucharistische Brot und den eucharistischen Wein. Nach der Messe gab ihnen Pfarrer Martin Besold ein kleines Andenken an dieses Jubiläum mit.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht