HERZLICH WILLKOMMEN

Lichtkreuzgottesdienst

(05. Juli 2019)

 


Bei bestem Wetter und Fernsicht hat die Pfarrgemeinde Erbendorf am Freitag Abend eine Messe am Lichtkreuz in Pfaben gefeiert. Passend zum Jahresthema „Schöpfung- uns anvertraut“ war das Anliegen, einen Gottesdienst in der Natur zu feiern. Viele Gläubige folgten dem Aufruf und fuhren statt in die Pfarrkirche zum Lichtkreuz nach Pfaben. Eine kleine Gruppe wanderte sogar von Wetzldorf aus nach Pfaben hinauf.

Das Thema „Schöpfung“ zog sich durch den Gottesdienst. Zu Beginn der Schöpfung wies Gemeindepraktikantin Birgit Lang-Riebl mit Kindern und Erwachsenen anschaulich auf die Umweltverschmutzung hin. 7 Mitglieder des Pfarrgemeinderates lasen im Rahmen des Wortgottesdienstes den 1. Schöpfungsbericht aus dem Buch Genesis der Bibel vor. Dem stellten die Pfarrgemeinderatsmitglieder einen modernen Schöpfungsbericht dazu. Der Franziskanerpater Herrmann Schalück hatte diese Schöpfungserzählung verfasst. Darin ging es um ein neues Denken und eine menschlichere Welt. Heidi Banzer und Regina Herrmann begleiteten mit ihren Gitarren neue geistliche Lieder, die verschiedene Facetten der Schöpfung Gottes ins Wort brachten.

Nach der Messe bot der Pfarrgemeinderat Leberkässemmel und Frischkäseaufstrich auf Brot sowie Getränke an. Die meisten Gottesdienstbesucher nutzten dieses Angebot und den schönen Sommerabend zum Beisammensein,  so dass das Essen schnell ausverkauft war.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht