HERZLICH WILLKOMMEN

Zur inneren Vorbereitung auf Ostern


Sakrament der Versöhnung

 

„Lasst Euch mit Gott versöhnen“, ruft der Apostel Paulus auf (2 Kor 5,20).

Die Fastenzeit als Zeit der Umkehr und Hinordnung auf Gott ist auch die Zeit für das Sakrament der Versöhnung, die Beichte. Jeden Samstag von 17 – 17.30 Uhr steht Pfarrer Martin Besold im Beichtstuhl in der Pfarrkirche zur Verfügung. Darüber hinaus sind vor Ostern noch zusätzliche Beichtgelegenheiten. Wenn ein auswärtiger Priester benannt ist, stehen zwei Beichtväter zur Verfügung.

 

 

Besondere Beichtgelegenheiten vor Ostern

 

Freitag, 12. April, 15-17 Uhr, bei Pfr. Franz Winklmann und Pfr. Besold (zu diesem Termin sind besonders die Kinder der 4. Klassen und alle Kinder und Jugendlichen eingeladen)

Samstag, 13. April, 16.30-17.30 Uhr, bei Pfr. Martin Neumaier und Pfr. Besold

Palmsonntag, 14. April, 15 – 17 Uhr,  bei Pfr. Winklmann und Pfr. Besold

Dienstag, 16. April., 17.30 – 19 Uhr, bei Pfr. Besold und Pfr. Neumaier

Mittwoch, 17. April, 17.30 Uhr – 19 Uhr, bei Pfr. Besold und Pfr. Winklmann

 

Beachten Sie bitte: an den drei österlichen Tagen (Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag/ Ostersonntag) wird keine Beichtgelegenheit mehr angeboten. Denn die innere Vorbereitung auf das Osterfest sollte bis dahin schon abgeschlossen sein.

 

Nutzen Sie bitte das Angebot,
das Sakrament der Versöhnung zu empfangen.