HERZLICH WILLKOMMEN

Informationen zur
Kirchenverwaltungswahl 2018

 


 

Am Sonntag, 18. November werden die Kirchenverwaltungen Erbendorf und Wildenreuth neu gewählt. Die Amtszeit beträgt 6 Jahre, beginnt zum 1. Januar 2019 und endet am 31. Dezember 2024.
Wahlberechtigt sind alle am Wahltag volljährigen Katholiken, die in unserer Pfarrgemeinde ihren Hauptwohnsitz haben.
Nach Veröffentlichung der Wahlliste mit den Kandidaten können Wähler, die am Wahltag nicht persönlich zur Wahl kommen können, im Pfarrbüro Briefwahlunterlagen beantragen. (Hier finden Sie die Kontaktdaten des Pfarrbüros.)

 

Dem Wahlausschuss in Erbendorf gehören an: Pfarrer Martin Besold (Vorsitzender), Holger Popp (stellvertretender Vorsitzender), Monika Schirdewahn (Schriftführerin) sowie Alfons Meierhöfer und Stephan Hartmann. 6 Kandidaten sind zu wählen.

Die Wahl findet statt in der Faustinusstube des Lorettoheims am Samstag, 17.11., 17-20 Uhr und Sonntag, 18.11., 9-15 Uhr .

 

Dem Wahlausschuss in Wildenreuth stellen: Heinrich Legat (Vorsitzender), Daniel Hackl (stellvertretender Vorsitzender), Ingrid Fichtner (Schriftführerin), Agnes Hecht und Pfarrer Martin Besold. In Wildenreuth haben die Wahlberechtigten 4 Stimmen.

Es wird gewählt am Sonntag, 18.11., 13-15 Uhr im Evangelischen Jugendheim Wildenreuth.


Weitere Informationen:

Kandidaten
Auszüge aus der Wahlordnung für Kirchenverwaltungen
Allgemeines über die Kirchenverwaltung gemäß Satzung für die gemeindlichen kirchlichen Steuerverbände (GStVS)