HERZLICH WILLKOMMEN

Krankensalbung

 


"Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich; sie sollen Gebete über ihn sprechen und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das gläubige Gebet wird den Kranken retten, und der Herr wird ihn aufrichten; wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben." (Jak 5,14f)
In diesem Bibeltext kommt das Wesen der Krankensalbung zum Ausdruck. Es will den Kranken aufrichten und trösten. Einmal im Jahr wird im Rahmen einer Seniorenmesse das Sakrament der Krankensalbung alten und kranken Menschen aus der Pfarrei gespendet. Natürlich besucht Pfarrer Besold auf Wunsch gerne die Kranken, um sie mit diesem Sakrament zu stärken. Rufen Sie dazu einfach im Pfarramt an.

Im Todesfall

Im Todesfall bitten wir um eine umgehende Benachrichtigung des Pfarramtes. Unmittelbar nach dem Versterben kommt gerne ein Seelsorger zu Ihnen um mit Ihnen zu beten.

Im Vorfeld der Beerdigung lädt Pfarrer Besold die Angehörigen zu einem Trauergespräch ein, in dem das Requiem und die Beerdigung besprochen werden.


 

« Zurück zur Übersicht