HERZLICH WILLKOMMEN

Fastenessen

(13. März 2016)

 


Der große Saal im Kolpinghaus war gut gefüllt zum Fastenessen, zu dem der Pfarrgemeinderat eingeladen hat.

Seit früh um 7.00 schälte und schnippelte der PGR Kartoffeln und Gemüse. Aus diesen Zutaten wurde unter Leitung von Chefkoch Gerald Schraml eine leckere Kartoffelsuppe zubereitet.

Bevor die Suppe auf den Tisch kam, begrüßte Holger Popp  und bedankte sich für die Vorbereitung beim PGR und bei den Besuchern für die Unterstützung von Misereor. Spenden in Höhe von 497 € wurden am Ende  in die Spendenbox gelegt.

Zu Bildern  von Pablo und seinem Dorf Pimental im Amazonasgebiet von Brasilien sprachen die Firmlinge Simone und Johanna erklärende Texte. Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der Misereor und die Armen und Rechtlosen auf dieser Welt die Gewinner sind.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht