HERZLICH WILLKOMMEN

1. Adventssonntag

(27. November 2016)

 


Der Adventkranz wurde in diesem Jahr erstmals in der Pfarrkirche neben dem Ambo aufgestellt und nicht aufgehängt.

Der mit roten Kerzen und Schleifen verzierte Kranz weist auf die Freude und das Licht  hin, die mit jeder entzündeten Kerze steigen.

Im Familiengottesdienst wurde die Muttergottesstaue zum Frauentragen ausgesandt. Der Kindergarten St. Elisabeth beherbergt als erste die schwangere Muttergottes, die eine Herberge sucht. Erzieherin und Kinder nahmen die Statue entgegen. Eine zweite Figur nahm die Gemeindereferentin für die Geriatrie entgegen, wo sie am Dienstag Herberge findet, um anschließend durch Schwester Helmtraud in die Altenheime gebracht zu werden.


 


- vorheriger Artikel - - nächster Artikel -

« Zurück zur Übersicht